Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Weserhütte W 180 die Sammlung
Bauforum24 – Baumaschinen & Bau Forum > Oldtimer & Historisches > Oldtimer - Baumaschinen > Seilbagger - mechanisch > Weserhütte
ksm-frank
Und hier ein W 180 beim Kiesbaggern in Schwaben nahe Mindelheim.
Der Bagger (180 026) besitzt keine Umläufe und sieht daher ungewohnt aus.
giomaffy
QUOTE(ksm-frank @ 14.04.05 - 11:34)
Und hier ein W 180 beim Kiesbaggern in Schwaben nahe Mindelheim.
Der Bagger (180 026) besitzt keine Umläufe und sieht daher ungewohnt aus.
*


Bitte, baujahre?
Danke.
giò
ksm-frank
Der 180 026 ist Baujahr 1970.

Gruß
Frank
ksm-frank
Dieser W 180 aus der letzten Bauserie (180192, Bj .1988) war 2004 am Hamburger und Lehrter Bahnhof in Berlin zu sehen. Extra für die Baustelle war der Bagger der Fa. Bunte neu lackiert worden. Mittlerweile ist er von der Baustelle weg ins Ausland verkauft worden. blink.gif
M154
Dieser W180 der am Kochelsee in Oberbayern noch bis vor kurzem Kies förderte, wurde mit unbekannten Ziel verkauft.
Klicken um den Anhang anzusehen
Foto Rainer Timm Februar 2005
M154
QUOTE(M154 @ 20.04.05 - 23:33)
Dieser W180 der am Kochelsee in Oberbayern noch bis vor kurzem Kies förderte, wurde  mit unbekannten Ziel verkauft.
*




Ich korrigiere meine Aussagen shades.gif

Der Bagger wurde nicht verkauft und das Ziel ist auch nicht mehr unbekannt. Er wird in weiterhin in einer oberbayerischen Kiesgrube eingesetzt. klatsch.gif

Glück auf
M154
Und nu ist er wieda dahoam!

Der blau Weserhütte W 180 Geräte Nr. 180186 Baujahr 1984 wurde Anfang 2005 von seinem Standort an der Loisach nach Neubeuern am Inn transportiert um dort Kies zu gewinnen.

Das Problem war, dass die Loisach seit 2003 zu wenig Geschiebe mit sich brachte.

Das hat sich nun geändert und der blaue W 180 gewinntt wieder an der Loisach Kies. Gleichzeitig vermeidet man so die Verlandung des Kochelsees
Schlorg
Hallo,

diesen hier habe ich leider noch nie im Einsatz erwischt. Arbeitet an eine Oberbayrischen Kiesweiher.

Einmal ein Foto aus 2006
Schlorg
Und hier habe ich ihn nochmal im Winter 2009 erwischt... leider ungünstig abgestellt. War ne größere Kiesberg kletter aktion. whistling.gif



Schlorg
...
Schlorg
...
caterpillar91
Der Weserhütte W180 von Emil Bölling in der Sandgrube in Haltern

Schürft ca. einmal die Woche top.gif

wub.gif
caterpillar91
Kabinenseite wub.gif

wave.gif

Flo
caterpillar91
Letztes,

wave.gif

Flo
Seilbagger2011
Guten Tag!
Ich habe mich heute bei dem Bauforum 24 angemeldet und bin dadurch auch auf der Weserhütte
Seite gelandet. Dazu möchte ich auch meine Erfahrungen kund tun.
Ein Weserhütte Seilbagger W 180 Nr. 180 094 Baujahr 1975 mit erhöhtem Führerhaus
ist im Hafen 65795 Hattersheim/Okriftel regelmäßig in Betrieb.
Mit einem 4,5 cbm Zwei-Schalengreifer werden Kiesschiffe
bis zu einer Größe von 3500 to gelöscht. Die Stundenleistung
beträgt mit Raum putzen ca. 500 to. Der Bagger hat sich sehr gut bewährt
und ist leicht und locker zu fahren.
Außerdem steht noch ein W 120 mit erhöhtem Führerhaus in Reserve.
Der Vorgänger des W 180 war der W 160 mit erhöhtem Führerhaus der im Internet abgebildet ist
(Bild 3) in blau mit orange Jalousie und grauem Dach der nun mit einem
Hochlöffel im Steinbruch steht (Habe den Bagger selbst in dieser Farbkombination gestrichen,
die luftgesteuerten Bremsen soll der Teufel holen!) ).
In den Jahren 1959/60 begann unsere Firma mit einem LR 6 (Druckluftstarter) und einem W 6
mit der Schiffsentladung die später - 1963 - 1965 durch 3 Bagger W 9 ersetzt wurden.
jetzt bin ich nach 54 Jahren Baggerfreuden so weit für den Ruhestand aber......
kein Nachwuchs der Interesse zeigt am Seilbaggerfahren also .... weitermachen!

Mit freundlichen Grüßen
Seilbagger2011 ph34r.gif
Seilbagger2011
Hier der W 180 aus Hattersheim/Okriftel beim Schiffe entladen.
Clark-Lima-2505
Servus Michael,

da ging wohl was beim Hochladen schief... wacko.gif

ich mogel mich mal kurz dazwischen..

Habe auch eine W 180 in der Sammlung stand in der Nähe von Gatzweiler...

Aber Baujahr und Seriennummer hab ich leider nicht... ohmy.gif

Gruss der Clark
Clark-Lima-2505
Nr.2
Clark-Lima-2505
Nr.3
Clark-Lima-2505
ein Letztes...

Vielleicht kennt ja einer dieses "Schätzchen" und weiß die Daten. Gerne posten...

Die Firma ist ja keine Unbekannte, mich würde interessieren ob er noch da im Betrieb ist...

Gruss der Clark
ksm-frank
Hallo zusammen!

Der Nowotnik-Bagger Nr. 701 müsste die originelle Nummer 180180 und damit das Baujahr 1982 haben.

Grüße vom Weserhütte-Archiv
Seilbagger2011
Aber nun... hat es geklappt.... Weserhütte W180 beim Schiffe entladen!
Danke Clark-Lima-2505 für den Hinweis .. Versuch macht kluch!!!!!!

Klicken um den Anhang anzusehen
Sand Vollmer
Hallo Seilbagger 2011,
lange nichts mehr voneinander gehört. Ich hoffe, es geht dir gut! top.gif
Habe deinen Beitrag im Forum gelesen und mit Erstaunen festgestellt, dass du immer noch aktiv beim Schiffsentladen tätig bist. Dein W 180 ist immer noch, wie seit Jahren, in einem sehr, sehr gepflegten Zustand.
Da sieht man direkt, wenn dem Chef selbst das Seilbagger fahren ans Herz gewachsen ist.
Auch bei mir ist es mit dem Nachwuchs, junge Seilbaggerführer zu finden, ein Problem. sad.gif
Wie du ja weißt, habe ich für die Schiffsentladung noch zwei voll funktionierende Seilbagger W 12 im Einsatz.
- 50 Jahre und kein bisschen müde - !!!
Vor ca. 6 Jahren ist unser treuer Baggerführer (Betriebszugehörigkeit 48 Jahre) mit 77 Jahren leider verstorben.
Das Seilbagger fahren, Schiffsentladung sowie Wartung und Pflege waren sein Leben.
Nun bin ich noch alleine der Chef auf meinen beiden Schätzchen W 12. Bin somit noch der letzte "Mohikaner", der diese Seilbagger bedient (Schiffsentladung) und repariert. wink.gif
Würde mich über eine Antwort von dir freuen. biggrin.gif

Ein schönes Osterfest wünscht
Anton aus Geisenheim
"Es lebe der Seilbagger"
Rudi1963
ZITAT(Sand Vollmer @ 03.04.15 - 16:36) *


...Nun bin ich noch alleine der Chef auf meinen beiden Schätzchen W 12. Bin somit noch der letzte "Mohikaner", der diese Seilbagger bedient (Schiffsentladung) und repariert. wink.gif
Würde mich über eine Antwort von dir freuen. biggrin.gif

Ein schönes Osterfest wünscht
Anton aus Geisenheim
"Es lebe der Seilbagger"


Wie sind denn so die Verdienstmöglichkeiten? :-D ...tja - ich wohne leider zu weit entfernt, sonst hätte ich es ja mal versuchen können...


Farmer 1z - 308 LSA
Moin

Ich lese hier schon einige Zeit hauptsachlich nur mit, ist schon intressant wo die Bagger aus dem Nachbarort überall gelandet sind. Mich würd es ja schon mal reizen ob ich das mit dem Seilbaggerfahren hin bekommen würde, bisher ist mir ja noch keine Maschiene über den Weg gelaufen die ich nicht nach etwas Übung bedienen konnte, aber Seilbagger fahren soll ja Welten schwieriger sein als Hydraulikbagger fahren und 400 Km sind mir ein wenig weit Weg um nur mal für einen Nachmittag vorbeizufahren und leider weiß ich in meiner Umgebung von keinem Seilbagger sad.gif

Gruß Tim
Max01
Ha, bis du an die Hebel eines Seilbaggers darfst, musst du mindestens drei Jahre als Schmiermaxe mit kreisch.gif
nitro groundshaker
ZITAT(Farmer 1z - 308 LSA @ 04.04.15 - 22:29) *

Moin

und 400 Km sind mir ein wenig weit Weg um nur mal für einen Nachmittag vorbeizufahren und leider weiß ich in meiner Umgebung von keinem Seilbagger sad.gif

Gruß Tim


Aber 400 km sind definitiv billiger als einen eigenen zu kaufen, bei dem einem keiner Vorschriften macht. yes.gif
hrsmodel
ZITAT(Max01 @ 05.04.15 - 08:24) *

Ha, bis du an die Hebel eines Seilbaggers darfst, musst du mindestens drei Jahre als Schmiermaxe mit kreisch.gif

Na ja Andreas, Deine eigenen Erfahrungen sind es ja nicht denn diese musst Du ja selbst erst mal machen und neue Farbe dranmachen reicht auch nicht. Reden tust Du wie ein alter aber Praxis und Gefühl, entweder man hat es oder hat es nicht und was in der BA geschrieben steht, vom lesen lernt man das auch nicht und welches Unternehmen leistet sich noch eine Baggerbesatzung mit zwei Mann. Hast Du denn schon den Schmiermaxen für Deinen 80iger oder wirst Du es selber sein und wer ist dann der Baggerfahrer?

Nun noch schöne Ostern
Max01
tongue.gif wink.gif Du nimmst die paar Worte wieder viel zu ernst, Helmut!
bagger uli
Ich glaube Helmut spricht von Tatsachen. wave.gif
Max01
ZITAT(bagger uli @ 05.04.15 - 22:14) *

Ich glaube Helmut spricht von Tatsachen. wave.gif


Ich hab ja nicht gesagt, das er nicht Recht hat! Aber man muss nun auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, sonst traut man sich ja überhaupt nix mehr zu sagen!
bagger uli
Ja Max das Problem ist ja das du einen Interessenten geschrieben hast er soll erst als Schmiermax anfangen,wo Helmut ganz genau weiß das du an gleicher Stelle stehst als Schmiermax ich glaube du hast dich etwas weit aus dem Fenster gelehnt.Die Weserhütte w 180 ist auch nicht mit einen Nobas zu vergleichen.
Gruß Uli
Max01
Na aber er kann doch schon mal als Schmierer ein paar Stündchen mitmachen, wenn es ihn interessiert!
Und da wird er sicher auch mal an die Hebel gelassen! Und ja ich schmiere selber und nicht nur den UB.
Farmer 1z - 308 LSA
Moin

Glaubt mir die Schmiererrei kenn ich von meinen Treckern, bin ja froh das unser Hof so schön gepflastert ist und ich nicht noch im Schlamm rumkriechen muss denn so ein Trecker wird zu 60% von unten geschmiert. Ich glaube wenn ich den Restauriere bau ich eine Zentralschmierung ein kreisch.gif und Hydraulikbagger haben auch nicht wenig Schmierstellen whistling.gif

Gruß Tim
Dieses ist eine "Lo-Fi" Version unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2015 Invision Power Services, Inc.