Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Weserhütte W 320 im Einsatz
Bauforum24 - Bau & Baumaschinen - Das Bauforum > Oldtimer & Historisches > Oldtimer - Baumaschinen > Seilbagger - mechanisch > Weserhütte
weserhütte
Hab noch ein paar Bilder vom W320 aus Großmehring.
Ich bin mit dem Bagger 8 Jahre in Graz gefahren und dann wurde er in ein Kieswerk nach Großmehring überstellt, hab dort noch eine Einschulung gemacht.

Klicken um den Anhang anzusehen
Klicken um den Anhang anzusehen
Klicken um den Anhang anzusehen

Jetzt hab ich im Forum gesehen das er zerlegt in der Botanik herumliegt. Dabei haben wir noch alles in Graz Generalüberholt. Da blutet das Herz.
Die schlechte Qualität müßt ihr entschuldigen, sind alte Dias. wenn es euch interessiert gibt es mehr davon.
handreas
Hallo!

Ja, das interessiert mich SEHR!!!!! wub.gif

Der W 320 ist für mich schon so etwas wie der "König" unter den alten Seilbaggern - auch wenn ich den einen oder anderen Menck danebenstellen würde.

Um dir mein Faible zu beweisen (und als Anreiz an dich, weiter zu berichten), hier eins meiner W-320-Fotos. Übrigens auch alte Dias.... und ich kann an der Qualität deiner Bilder nichts Schlechtes finden!!!


Klicken um den Anhang anzusehen


weserhütte
Da war das Reich der Schnürlbaggerfahrer die Schwenkkupplung musste mit größter Sorgfalt geschmiert und eingestellt werden. Sonst lief das Teil nicht rund. Vorne das ist die Fahrwerkskupplung oder zum Ausleger verstellen. Schmiernippel gab es genug, 84 am ganzen Gerät aber nicht jeden Tag.
Klicken um den Anhang anzusehen
weserhütte
Am Motor gab es nicht viel zu tun Öl u. Wasser kontrollieren Hauptkupplung schmieren und ab und zu Lager nachstellen. War mehr der Ruheraum man konnte aufrecht stehen und wenn es mal Fad wurde war da ein Campingsessel da wurde gemütlich die Zeitung gelesen. Aber dann ging es wieder Flott weiter. Die Leistung musste passen dann hatte man seine Ruhe.

Klicken um den Anhang anzusehen
weserhütte
Beim verladen des Baggers gab es gutgelaunte Mechaniker. Endlich kommt er weg. Die hat es oft schlimm erwischt, Königswelle gebrochen und das bei minus 22 Grad.

Klicken um den Anhang anzusehen

Klicken um den Anhang anzusehen

Klicken um den Anhang anzusehen
weserhütte
Ein letztes Bild mit Kübel und aufatmen nie mehr Seil wechseln oder Kupplung tauschen. Keine Lager an den Winden wechseln vorbei ist es mit den schweren Teilen.
Aber es war ein geiler Bagger und ich bin damit gefahren.

Klicken um den Anhang anzusehen

M154
Hallo Rauperl1,

da hast du meinen Beitrag über den W320 der bei Fürstenfeldbruck war nicht zu Ende gelesen. Der Bagger der bei Emmering (Fürstenfeldbruck) aufgabaut wurde, war gar nicht der ex Porr Bagger.
Zwar ging der ex Porr W320 aus Großmehring an denselben Besitzer, der hat ihn aber nach Görlitz an die Deutsch-Polnische Grenze verfrachtet, wo er soweit ich weiß auch zum Einsatz kam. Ob er da heute noch ist kann ich leider nicht sagen.

Glück auf
Rainer
handreas
Hallo!

Die Bilder der Demontage und des Abtransports stimmen mich schon traurig... sad.gif

Kann mir jemand nochmal auf die Sprünge helfen: welcher Motor war im W 320 eingebaut??? Ich weiß, ich müßte es eigentlich selbst wissen....

Hier, wie versprochen, weitere Bilder der KÖNIGIN.... wub.gif



Klicken um den Anhang anzusehen



Klicken um den Anhang anzusehen
Dieses ist eine "Lo-Fi" Version unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2014 Invision Power Services, Inc.