Reply to this topicStart new topic
Neue Bobcat Minibagger: E14 und E16
post 16.09.09 - 11:28 Uhr
Bauforum24
Beitragslink: #1
Bauforum24 Redaktion



Group Icon

Mitglieds Informationen
Beiträge: 12.627
Mitglied seit: 01.08.05
Aus: Drensteinfurt
Beruf: Bauforum24 Redaktion
Firma: Bauforum24


  



Direkt nach der Einführung von fünf neuen Baggern in den letzten 18 Monaten setzt Bobcat mit den neuen Minibaggern E14 und E16 die schnelle Weiterentwicklung dieser Produktlinie fort. Einfach zu transportieren, sollen beide Modelle Leistung bei einer feinfühligen Bedienung sowie gesteigerte Zuverlässigkeit und Haltbarkeit bieten.

Beigefügtes Bild
Die beiden neuen Minibagger von Bobcat: E14 und E16.

Zur Standardausrüstung des E14 gehört ein verstellbarer Unterwagen. Sein Betriebsgewicht mit Schutzdach und Löffel beträgt 1.303 kg, die maximale Grabtiefe 2.301 mm. Dank seines geringen Gewichts kann der E14 einfach auf einem Anhänger hinter einem Van oder sogar einem mittelgroßen PKW transportiert werden.

Der E16 ist in zwei Versionen lieferbar. Serienmäßig ausgerüstet mit Schutzdach und festem Unterwagen, hat er ein Betriebsgewicht von 1.515 kg und erreicht eine maximale Grabtiefe von 2.422 mm. Mit dem verstellbaren Unterwagen (980 -1.360 mm Breite) und langem Löffelstiel (werksinstallierte Option) beläuft sich das Betriebsgewicht auf 1.555 kg und die maximale Grabtiefe auf 2.602 mm.

Die Hydraulik des E14 und des E16 soll für genaues Arbeiten und schnelle Taktzeiten sorgen. Die neu gestaltete Arbeitsgruppe bietet eine größere Reichweite und Grabtiefe; gleichzeitig könne unter beengten Bedingungen näher am Bagger gearbeitet werden.

Beigefügtes Bild
Bobcat E14

Bei beiden Modellen sind die Zylinder oberhalb des Auslegers angebracht, wodurch sie bei beengten Platzverhältnissen und bei Verwendung von Anbaugeräten besser geschützt werden. Die Zylinder mit übergroßem Durchmesser solllen die Reißkräfte und die Hubleistung erhöhen. Sowohl der E14 als auch der E16 würden laut Bobcat durch den Löffel/Schild Kontakt noch vielseitiger.

Die Leitungen für die Arbeitsgruppe und die Zusatzhydraulik sind innerhalb des Auslegers und des Löffelstiels verlegt, so dass sie geschützt sind und die Sicht optimiert wird. Das Anbringen der Schläuche zu den Anbaugeräten, wie z.B. verschiedene Grab-, Räum- und Schwenklöffel, Hydraulikhämmer, Erdbohrer und Bobcat Hydraulikklammer, soll einfach durchzuführen sein.

Der E14 und E16 werden durch den 3-Zylinder 9,9 kW Kubota D722 Dieselmotor angetrieben. Die höhere Grableistung wird durch den stabilisierenden Schild und durch den tief liegenden Schwerpunkt der Maschinen erreicht.

Beigefügtes Bild
Bobcat E16

Die Hecktür aus dickem Stahl soll sich besonders in der Vermietung und im Abbruch bewähren.

Weitere Merkmale, die zur Haltbarkeit des E14 und E16 beitragen, sind die Stahl-Seitenabdeckungen, der Schutz des Schildzylinders, das Fahrwerk mit drei Laufrollen je Seite für eine längere Lebensdauer der Gummiraupen und die niedrigen Vibrationspegel.

Technische Daten

E14
  • Betriebsgewicht mit Schutzdach, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.303 kg
  • Betriebsgewicht mit Kabine, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.432 kg
  • Transportgewicht mit Kabine und zusätzlichem Löffel: 1.462 kg
  • Grabtiefe: 2.301 mm
  • Ausschütthöhe: 2.318 mm
  • Reichweite am Boden: 3.936 mm
  • Maximale Fahrgeschwindigkeit: 1. Stufe – 2,1 km/h; 2. Stufe (Option) – 3,5 km/h
  • Zusatzhydraulik: 32,5 l/min
  • Breite Unterwagen: eingefahren – 980 mm; ausgefahren – 1.330 mm
  • Motor: 3-Zylinder Kubota D722-E2B-BC-5 Dieselmotor, 9,9 kW bei 2.500 U/min
  • Gesamtabmessungen: 2.157 mm hoch x 980 mm breit x 3.753 mm lang in Transportstellung.
E16 – Grundmodell mit festem Unterwagen
  • Betriebsgewicht mit Schutzdach, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.515 kg
  • Betriebsgewicht mit Kabine, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.644 kg
  • Transportgewicht mit Kabine und zusätzlichem Löffel: 1.674 kg
  • Grabtiefe: 2.422 mm
  • Ausschütthöhe: 2.529 mm
  • Reichweite am Boden: 4.101 mm
  • Maximale Fahrgeschwindigkeit: 1. Stufe – 2,9 km/h; 2. Stufe – 4,8 km/h
  • Zusatzhydraulik: 30 l/min
  • Breite Unterwagen: 980 mm
  • Motor: 3-Zylinder Kubota D722-E2B-BC-5 Dieselmotor, 9,9 kW bei 2.500 U/min
  • Gesamtabmessungen: 2.171 mm hoch x 980 mm breit x 3.925 mm lang in Transportstellung
E16 – mit verstellbarem Unterwagen und langem Löffelstiel
  • Betriebsgewicht mit Schutzdach, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.555 kg
  • Betriebsgewicht mit Kabine, Gummiraupen und 400 mm Löffel: 1.684 kg
  • Transportgewicht mit Kabine und zusätzlichem Löffel: 1.714 kg
  • Grabtiefe: 2.602 mm
  • Ausschütthöhe: 2.656 mm
  • Reichweite am Boden: 4.276 mm
  • Maximale Fahrgeschwindigkeit: 1. Stufe – 2,9 km/h; 2. Stufe – 4,8 km/h
  • Zusatzhydraulik: 30 l/min
  • Breite Unterwagen: eingefahren – 980 mm; ausgefahren – 1.360 mm
  • Motor: 3-Zylinder Kubota D722-E2B-BC-5 Dieselmotor, 9,9 kW bei 2.500 U/min
  • Gesamtabmessungen: 2.171 mm hoch x 980 mm breit x 3.904 mm lang in Transportstellung
Mehr Meldungen aus der Baumaschinenbranche...

Beigefügtes Bild Fotostrecke: Bobcat auf der NordBau 2009
Beigefügtes Bild Artikel:
Bobcat Hydraulikklammer für Minibagger von 1 bis 6 t
Beigefügtes Bild Artikel:
Bobcat Tiltrotator TR05
Beigefügtes Bild Herstellerlink: www.bobcat.eu

(Fotos: Bobcat)
+Reply to this topic

post Uhr
Beitragslink: #
Werbung





Mitglieds Informationen



  







Reply to this topic



Reply to this topicStart new topic
1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |

 

LoFi Version Aktuelles Datum: 20.10.14 - 13:59