3 Seiten V < 1 2 3  
Reply to this topicStart new topic
Baggerbereifung
post 16.01.12 - 22:42 Uhr
djstk
Beitragslink: #11
Bauforum24 Mitglied



**

Mitglieds Informationen
Beiträge: 238
Mitglied seit: 16.05.06
Aus: Landsham
Realname: Stefan Kohtz
Beruf: Student, Kransachkundiger / Turmdrehkranführer, Landmaschinenfahrer / -mechaniker
Firma: Selbstständig


  



Hallo, ich habe großes Interesse an der Bandenmarkt "Grader" Bereifung für meinen Bagger und wollte mal fragen ob hier irgend einer ist der weiß bei wem man die Reifen zu nem vernünftigen Preis bekommt??

Danke für eure Mühe, Grüße Stefan


--------------------
meine Bilder könnt ihr gerne Kopieren und für private Zwecke verwenden, bessere Qualität sende ich gerne auf Anfrage zu ;-)
+Reply to this topic

post 17.01.12 - 08:12 Uhr
Beitragslink: #
Werbung





Mitglieds Informationen



  







Reply to this topic

post 17.01.12 - 08:12 Uhr
SirDigger
Beitragslink: #12
Bauforum24 Profi



*****

Mitglieds Informationen
Beiträge: 1.300
Mitglied seit: 12.04.10
Aus: Nordhessen
Realname: Holger
Firma: Die die mich in den Wahnsinn treiben wird


  



Du wirst staunen was die Teile kosten....

Das isnd ja imho 2 Reifen die aussehen wie einer, und ob das auf deine Felgen geht,
müsste man auch noch vorab klären...
Und auch mal einen Blick in die ABE werfen, ob du solche Reifengrößen fahren darfst


--------------------
Selbstständig, ist auch nur ein anderes Wort für lebenslang....
+Reply to this topic

post 17.01.12 - 10:53 Uhr
donaLdxD1
Beitragslink: #13
Bauforum24 Fan



***

Mitglieds Informationen
Beiträge: 336
Mitglied seit: 14.01.09
Aus: Augsburg, Bayern!!
Realname: Daniel M
Beruf: Baugeräteführer im Abbruch, Erdbau
Firma: Prünstner GmbH Ichenhausen


  



ein Bekannter von mir arbeitete bei Remodis als Platzwart, und hat nen Komatsu Radlager, ich weiß nur grad nicht welchen... huh.gif Aufjedenfall hat er mir erzählt, das er die gefüllten reifen hat diese die mit Schaum aufgefüllt werden und das pro Reifen eine Auffüllung 2000 Euro Kostet... whistling.gif whistling.gif


--------------------
---------------------------------

IHR PARTNER FÜR DIE ANSPRUCHVOLLEN DINGE !
+Reply to this topic

post 17.01.12 - 22:03 Uhr
djstk
Beitragslink: #14
Bauforum24 Mitglied



**

Mitglieds Informationen
Beiträge: 238
Mitglied seit: 16.05.06
Aus: Landsham
Realname: Stefan Kohtz
Beruf: Student, Kransachkundiger / Turmdrehkranführer, Landmaschinenfahrer / -mechaniker
Firma: Selbstständig


  



ZITAT(SirDigger @ 17.01.12 - 08:12) *

Du wirst staunen was die Teile kosten....

Das isnd ja imho 2 Reifen die aussehen wie einer, und ob das auf deine Felgen geht,
müsste man auch noch vorab klären...
Und auch mal einen Blick in die ABE werfen, ob du solche Reifengrößen fahren darfst



Hallo, danke erstmal für die schnelle antwort,

also fahren darf ich sie (auch laut ABE) passen tun sie auch auf die Felgen allerdings die 315/70 er ausführung Hab ich mim Baggerhersteller abgeklärt. nun halt noch die Frage mit Preis, Montage und vorallem WO bei welcher Firma??? Grüße Stefan



--------------------
meine Bilder könnt ihr gerne Kopieren und für private Zwecke verwenden, bessere Qualität sende ich gerne auf Anfrage zu ;-)
+Reply to this topic

post 18.01.12 - 12:11 Uhr
winfride
Beitragslink: #15
Bauforum24 Mitglied



**

Mitglieds Informationen
Beiträge: 36
Mitglied seit: 11.07.06
Aus: Münster i. Westfalen
Beruf: Bauingenieur, Wirtschaftsingenieur


  



Hallo zusammen,

der Reifen Grader TL von Bandenmarkt ist für bestimmte Einsätze ein sehr guter Reifen. Die Holländer sind aber wieder ein Stück weiter. Wenn sie Dopperlbereifung haben, dann mit breiteren Reifen ohne Zwischenring (beiliegendes Bild zeigt den Caliber Power Grip 23).
Das Problem beim Bandenmarkt Grader TL ist bei Einsätzen auf Gras und Wiesen nämlich, dass die harte/scharfe äußere Kante die Grasnarbe einschneidet bzw. aufschneidet. Aus diesem Grund lassen viele Besitzer keinen Mobilbagger mit dieser Bereifung mehr auf ihre Grundstücke.
Außerdem öffent sich der Spalt zwischen den beiden Reifen beim Fahren und nimmt Steine mit, die dann die Flanken der Reifen beschädigen können. Muss man regelmäßig reinigen/entfernen.
Wenn man nicht auf Gras/Wiesen unterwegs ist, ist das ein guter Reifen. Die Angaben zur Lebensdauer gehen aber sehr auseinander, was sicherlich an den unterschiedlichen Untergründen liegt.

Gruß,

Winfride

Der Beitrag wurde bearbeitet von winfride am 18.01.12 - 12:12 Uhr.

Beigefügte Vorschaubilder
Beigefügtes Bild

Beigefügte Bilder
Beigefügtes Bild
+Reply to this topic



3 Seiten V < 1 2 3
Reply to this topicStart new topic
2 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |

 

LoFi Version Aktuelles Datum: 02.09.14 - 05:19